bekum control case study header
BEKUM CONTROL 8.0

Höhere Produktivität und mehr Sicherheit dank neuem UX/UI-Design

SCHLÜSSELTHEMEN UND AUFGABEN
Eine besondere Art der Herausforderung

Die Aufgabe bestand darin, den ursprünglichen Bildschirm mit einer Auflösung von 1024×768 Pixeln neu zu gestalten und durch einen geräumigeren Bildschirm mit 1920×1080 Pixeln zu ersetzen. Dies ermöglichte die effektive Integration der neu entwickelten Funktionen und eine intuitive sowie sichere Bedienung der Maschine über den Touchscreen. Die Krux an der Sache war, dass die Funktionen der Anwendung über zehn Jahre gewachsen waren, während das Screendesign in dieser Zeit nur ergänzt aber nie neu strukturiert wurde. Da dies der erste Berührungspunkt unseres Kunden mit dem Thema UX/UI war, hielten wir mehrere intensive Workshops ab, um alle User Personas und deren Bedürfnisse zu identifizieren und für die weitere Verwendung im Projekt zu visualisieren.

Was sich in wenigen Sätzen zusammenfassen lässt, basiert auf umfangreichen Recherchen sowie der gründlichen Auseinandersetzung mit der Materie und den täglichen Abläufen verschiedener Mitarbeiter – wie etwa dem angelernten Maschinenführer oder dem Bekum-Servicetechniker. Die detaillierten Einblicke des erfahrenen Service- und Schulungsteams von Bekum halfen enorm dabei, logische Schritte für alle Funktionen des neuen Bildschirms abzubilden sowie das Produktdesign der Steuerung und das Screendesign parallel zu entwickeln. Und das alles mit einer klar definierten Deadline: Das neue Konzept wurde kurze Zeit später auf der Leitmesse für Kunststoffverarbeitung, der „K“, präsentiert.

bekum case study ui comparison
STRATEGIE & PROZESS
Neue Perspektive. Klare Erwartungen. Verlässliche Ergebnisse.

Transparente und klar definierte Prozesse sind für uns unerlässlich. Sie ermöglichen es unseren Kunden und uns, den Projektfortschritt von Anfang bis Ende zu verfolgen. Im Falle von Planänderungen sind wir in der Lage, flexibel und zeitgerecht zu handeln.

Screendesign-Projekte wie Bekum Control 8.0 folgen klar unserem UX/UI-Design-Prozess ». Beispiele für die Erkenntnisse, die wir aus dem Prozess mit Bekum unter anderem gewinnen konnten:

01

Evaluierung und Briefing

Unveränderliche Deadline: Qualität, Zeit und Kosten bilden die Eckpunkte des „magischen Dreiecks“ im Projektmanagement. Einerseits stehen sie in direktem Bezug zueinander, andererseits hat einer dieser Aspekte meist klare Priorität. Da die gesamte Überarbeitung und Umsetzung des neuen Konzepts zu einem festen Termin abgeschlossen sein musste, war Zeit das unverrückbare Element. Um jedoch die Qualität in keiner Weise zu mindern, war ein straffer und kontrollierter Zeitplan besonders wichtig.

02

User, Insights & Strategie

Um ein kurzes Beispiel zu nennen: Auf dem Weg durch die Produktionshalle müssen die Arbeiter auf einen Blick sehen können, ob eine Maschine Aufmerksamkeit erfordert oder ob alles reibungslos und planmäßig abläuft. Auch bei einer Nachtschicht um 03:00 muss alles problemlos funktionieren, selbst wenn die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter:innen nicht mehr zu 100% gewährleistet ist. Das war für die Gestaltung des Dashboards relevant, worauf wir später noch näher eingehen werden.

bekum interface wireframes
03

Funktionale UX/UI Entwicklung

Auch wenn sich mit Touchscreens viel machen lässt, sind sie nicht unzerstörbar. Industrie-Bildschirme müssen rauen Arbeitsumgebungen standhalten, was bedeutet, dass bestimmte Anwendungen wie Wischbewegungen (ohne Berührung des Bildschirms) ausgeschlossen sind.

Aufgrund der Bedingungen in Produktionshallen haben Maschinenbediener auch zwangsläufig Ölspuren und Staub an den Händen. Um die einwandfreie Funktion des Bildschirms unabhängig von eventuellen Rückständen an den Händen zu gewährleisten, entwickelte Bekum nach Beratung von unserem Industriedesign-Team einen zentralen Dreh-/Drück-Schalter als zusätzliches haptisches Bedienelement. Dieser Schalter ermöglicht selbst hochpräzise Einstellungen ohne die Unsicherheit einer Touchbedienung.

04
Visuelles Design

Damit Arbeiter auf ihren üblichen Wegen durch die Produktionshalle den jeweiligen Maschinenstatus auf den ersten Blick erkennen können, wurde bei der visuellen Gestaltung eine maximale Hierarchie von Größenverhältnissen und Positionierung berücksichtigt. Das gilt insbesondere für den Startbildschirm und Ruhemodus.

UNTERNEHMERISCHE ASPEKTE
Die Wirtschaftlichkeit zählt

Natürlich haben unsere Entwürfe in Bezug auf Funktionalität und Ästhetik viel zu bieten und erleichtern die tägliche Arbeit. Aber eigentlich geht es um viel mehr: Effizienz, Kosteneinsparungen und die Vermeidung von Bedienfehlern sind relevante Aspekte, die wir mit unseren Designs ansprechen. Wir sind der festen Überzeugung, dass sich die Investition in Design auf allen Ebenen bezahlt machen muss.

Die Vermeidung von Bedienfehlern ist ein besonders wichtiges Thema, da es nicht nur um die Reduzierung der Ausschussquote, sondern vor allem um die Sicherheit der Mitarbeiter geht. Fehler bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche dürfen daher nicht passieren. Wir stecken deshalb viel Herzblut, jahrzehntelange Erfahrung und gründliche Recherche in unsere Produkte, damit sich unsere Kunden und ihre Mitarbeiter bedenkenlos auf diese verlassen können.

Feature-Entwicklung

Features sind Komponenten eines Interface, welche die oben genannten Vorteile durch ihre Struktur und Inhalte ermöglichen. Faktisch alle Feature-Vorschläge für dieses Projekt wurden von unserem UX/UI-Designteam entwickelt. Zu den Features gehören unter anderem ein Message Board für die Schichtübergabe, eine Visualisierung der Schichtziele und eine Lösung für die Qualitätskontrolle. Wir sind also nicht nur in der Lage, bestehende Features neuzugestalten, sondern auch neue Funktionen mit dem Team des Kunden zu entwickeln.

bekum interface on touchscreen with control panel
bekum interface overview of screens
ERGEBNISSE

Was konnten wir für Bekum Control 8.0 erreichen?

Intensive, zielorientierte Arbeit trägt Früchte. Es ist Teil unserer Unternehmensphilosophie, unseren Kunden durch zukunftsorientierte Arbeitsmethoden und Inhalte einen langfristigen Mehrwert zu bieten. Dank unserer ganzheitlichen Umsetzung des Designprojekts profitiert Bekum Control 8.0 von mehreren Schlüsselergebnissen:

  • Verbesserte Benutzerführung und verringertes Risiko von Fehlbedienungen
  • Erhöhte Betriebszeit der Produktionslinie durch effizienteren Betrieb und verbesserte Kommunikation
  • Konsequente Verbindung von Hardware-Design & Screendesign
  • Informativer Startbildschirm für einfachere Navigation und schnelles Erfassen der wichtigsten Punkte
  • Message Board für die Schichtübergabe und vollständige Kommunikation an der Maschine
  • Durchgängige Information der Bediener über Produktionsziele und anstehende Aufgaben
  • Reduzierte Komplexität durch Anpassung des Systems anhand von Benutzeridentifikation: Jede Benutzerrolle sieht nur die für sie relevanten Funktionen

 

Projekte wie Bekum Control 8.0 sind von Anfang an spannend und herausfordernd – genau das, was wir lieben. Herausfordernde Projekte ermöglichen es uns, unsere Fähigkeiten sinnvoll einzusetzen und ständig zu erweitern. Davon profitieren sowohl wir als auch unsere Kunden – und das auf lange Sicht.

Alexander contact photo | Kontaktfoto

Schreiben Sie uns!

Intuitive Interfaces, App Design, Infografiken oder ein smart designter Online Shop: Unser UX/UI & Grafikdesign-Team weiß wie’s geht. Suchen Sie nach Unterstützung für ein Projekt in diesem Bereich? Schicken Sie uns einfach eine Nachricht – um alles Weitere kümmern wir uns.

Kontakt
Rezensionen

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

PESCHKE verfügt über ein sehr tiefes Wissen und Verständnis dafür, wie man eine Vision für die Zukunft aufbaut. Sie bringen diese Ideen auf den Boden und bieten konkrete Lösungen wie etwa die Realisierung eines neuen Produkt-Ökosystems und die Integration von Connected Products. Sie haben auch ein tiefes technisches Verständnis für Marketing und entwerfen großartige Designs für UX/UI. Ihr umfassender Service macht PESCHKE so einzigartig.

ZEISS logo
Magnus Schepers, Projektmanager 

Unsere User bestätigen, dass das Design und die User Experience besonders sind. Noch dazu ist das PESCHKE Team äußerst flexibel und wächst mit uns und unseren Entwicklern. Insgesamt hatten wir eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Dlouhy logo
Martin Dlouhy, CEO

Wir sind mit der Qualität der Arbeit und dem Feedback von PESCHKE sehr zufrieden. Das Unternehmen reagiert immer prompt und ist sehr lösungsorientiert. Der Fokus liegt stets darauf, eine Lösung zu finden, die einerseits die Anforderungen für die Produktion erfüllt, andererseits aber auch dem Anspruch aus Designperspektive gerecht wird.

UpNano logo
Denise Mandt, Gründerin

Die Kommunikation war sehr einfach und schnell. Das gesamte Team ist motiviert und hilfsbereit. Ihre schnelle Reaktionsfähigkeit, ihr Auge fürs Detail und ihre Geduld bei widersprüchlichen Anforderungen sind beeindruckend.

TTTech logo
Elias Sheety, Projektmanager 

PESCHKE hatte einen klaren Fokus auf unsere Projektziele. Unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht: Wir erhielten funktionale und sehr gut durchdachte Produkte. Bei der Übertragung des Designs auf die Maschinen konnten wir eine weitere Möglichkeit zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit identifizieren. Das Team von PESCHKE war sehr entgegenkommend, reagierte schnell auf unser Feedback und setzte unsere Idee im Design um.

bekum logo
Florian Mosgöller, Manager
Arrow prev
Arrow prev

Let's turn your vision into reality!

    Gleich einen Termin vereinbaren?

    Klar! Buchen Sie direkt ein unverbindliches Erstgespräch, um Ihre Vision und Ideen mit uns zu teilen – selbstverständlich kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

    Sie möchten uns lieber direkt kontaktieren? Natürlich! So erreichen Sie uns:

    Mail: contact@peschke.at

    Tel: +43 1 47 07 922

    Gleich einen Termin vereinbaren?

    Klar! Buchen Sie direkt ein unverbindliches Erstgespräch, um Ihre Vision und Ideen mit uns zu teilen – selbstverständlich kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

    Jetzt Termin buchen Unverbindlich buchen
    Vielen Dank für Ihre Nachricht!
    Ihre Nachricht wurde erfolgreich an uns übermittelt. Wir freuen uns über Ihr Interesse und melden uns in Kürze, um Ihre Projektidee zu besprechen.
    Nach oben Arrow