MARKETING STRATEGIE & CONTENT CREATION

All about the
NARRATIVE
Simone taking notes on print brochure wireframes

Eine unserer größten Stärken ist, dass wir nicht nur Design-Experten, sondern auch Service-Designer » und erfahrene Berater sind. Wir sind daher in der Lage, Sie bei einer Vielzahl von Aufgaben zu unterstützen und diese Aufgaben so umzusetzen, dass sie sich in ein umfassenderes Narrativ mitsamt Strategie einfügen. Wir entwickeln diese Strategie speziell für Sie, um externe und interne Kommunikationsbedürfnisse abzudecken.

Besonders großen Spaß bereiten uns umfassende Marketingkampagnen, bei denen wir unsere Stärken voll ausspielen können. Aber auch, weil es für uns besonders zufriedenstellend ist, eine komplette Kampagne von Anfang bis Ende zu begleiten und mit einer Reihe von starken Designs, einer klaren Botschaft und überzeugenden Marketing-Assets zum Erfolg zu führen.

Wie sieht also unser Marketingprozess aus?

Evaluierung & Briefing

Close

Evaluierung & Briefing

Wie bei allen unseren Projekten beginnen wir mit einem ersten Meeting, damit Sie und wir einander kennenlernen können. Dabei haben wir die Gelegenheit, Ihre bestehenden Projektideen und -ziele zu besprechen. So finden wir heraus, wie wir das Projekt am besten unterstützen und welchen Mehrwert wir beisteuern können.

Ein Stakeholder-Workshop hilft uns in weiterer Folge, das Projekt im Hinblick auf Projektumfeld, Zielgruppe, Strategie und Ablauf zu analysieren. Ebenso wichtig ist es, uns mit dem Produkt vertraut zu machen. Gemeinsam mit Ihnen stellen wir projektrelevante Informationen in einem Briefing-Dokument zusammen, das als Grundlage für unsere Kostenkalkulation, die Definition von Projektphasen und die Festlegung einer Zeitschiene dient.

Analyse & User Insights

Close

Analyse & User Insights

Status Quo & Marktanalyse

Sobald die Projektziele klar sind, ist der nächste wesentliche Schritt die Auswertung und Dokumentation des Ist-Stands: Wo stehen wir im Moment? Inwieweit ist Ihr aktueller Kommunikationsstil mit Ihrer Marke kompatibel? Gibt es Feedback zu früheren Kampagnen Ihres Unternehmens, das wir einbeziehen und aus dem wir wichtige Anregungen und Einblicke gewinnen können? Was sind die Vor- und Nachteile des Produkts? Wir müssen sowohl die Marktsituation als auch das Produkt im Detail verstehen.

Typische Faktoren, die es zu ermitteln gilt, sind:

  • Derzeitiger Kommunikationsstil: Was funktioniert gut, was nicht?
  • Derzeitige Marktposition: Sind Sie ein etablierter Marktführer oder steht Ihr Unternehmen erst am Anfang? Wie sehen die Marktbedingungen und -dynamik in Ihrer Branche aus?
  • Mitbewerber: Gibt es Konkurrenten, wer sind die Konkurrenten, wie ist Ihre aktuelle Marktposition?
  • Kommunikationsstil der Mitbewerber: Worauf legen die Wettbewerber in ihren Kommunikationskanälen ihren Schwerpunkt? Welche Kanäle werden im Allgemeinen stark genutzt, um über die Dienstleistungen oder Produkte der Mitbewerber zu kommunizieren?
  • Mögliche zukünftige Marktpositionierung: Welche Marktpositionierung streben wir an und wie schnell wollen wir diese erreichen?

Die Antworten zu diesen Fragen fließen als Teil unserer gründlichen Marktanalyse in die Identifizierung und Definition der Zielgruppe ein.

Zielgruppenanalyse

Ihre Zielgruppe zu verstehen ist von entscheidender Bedeutung, um sich in die Konsumenten hineinfühlen und nachvollziehen zu können, was sie motiviert und mit welchen Methoden sie zu den gewünschten Handlungen bewegt werden können. Wir betrachten insbesondere die folgenden zwei Aspekte:

  • Zielgruppendefinition: Wer sind die Kunden/Auftraggeber, wer sind die Entscheider und Influencer, und wen wollen wir mit unserer Kampagne gezielt ansprechen?
  • Zielgruppen-Personas: Konzeption und Visualisierung der Zielgruppe mittels User Personas

Natürlich steht unser Service Design Team in dieser Phase stets beratend zur Verfügung. Es besteht auch immer die Möglichkeit, das Projekt um diesen Service zu erweitern – siehe Service Design Prozess ».

Strategie & Konzept

Close

Strategie & Konzept

Phase A – Entwicklung

Nun folgt die besonders spannende Phase, in der es darum geht, was und wie genau wir kommunizieren möchten, um die Endverbraucher zu motivieren. Dazu braucht es ein starkes Kommunikationskonzept – eine Aufgabe, die wir nicht auf die leichte Schulter nehmen: Was wir in dieser Phase erarbeiten, bildet das Fundament, auf dem alle Marketingaktivitäten und die Kommunikation aufbauen und beeinflusst damit maßgeblich den Erfolg der Kampagne.

Kommunikationskonzepte müssen treffsicher sein und eine nachhaltige Wirkung haben. Konsumenten werden täglich mit Hunderten von Nachrichten aller Art überschüttet. Um herauszustechen, müssen wir etwas präsentieren, mit dem sich Ihre Zielgruppe wirklich identifizieren kann und das etwas in ihrem täglichen Leben verbessert, für das Sie – und idealerweise nur Sie – die dringend benötigte Verbesserung schaffen können. Und natürlich muss das Ganze auch glaubwürdig sein.

Wie kommt man also zu einem solchen starken Konzept? Im Wesentlichen braucht es drei Faktoren, die wir bereits kurz angerissen haben:

  • User Insights: Kenntnisse und Einblicke über Ihre Konsumentengruppe stehen am Anfang des Prozesses. User Insights beziehen sich auf ein Problem oder Bedürfnis einer Zielgruppe in Bezug auf Ihr Produkt oder die Marke. Ziel ist es, eine Spannung zu erzeugen, die durch die Vorteile Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung aufgelöst werden kann. Wichtig: Insights sind keine Produktvorteile. Es geht nicht um das Produkt oder die Dienstleistung, sondern um die Person, die das Produkt nutzt, und durch welche Faktoren sie bei ihrem Handeln eingeschränkt wird. Ein Beispiel für eine Erkenntnis könnte sein: “Ich liebe den Geschmack von gut gesalzenem Essen, muss jedoch auf meinen Salzkonsum achten. Das ist sehr schwer zu vereinen.”
  • User Benefits: Sie sind die Antwort der Marke auf den gewählten Insight. Sie können aus emotionalen/psychologischen, rationalen oder beiden Elementen bestehen. User Benefits erklären, wie das Produkt oder die Dienstleistung den Konflikt oder die Spannung, die durch den Insight entsteht, lösen kann. Der Vorteil lässt das Produkt oder die Marke einzigartig und außergewöhnlich erscheinen. Der User Benefit zu unserem Insight über Salzkonsum: “Der erste Salzstreuer, der eine kontrollierte Salzzufuhr für schmackhaftes Essen gewährleistet und gleichzeitig den Salzkonsum reduziert und im Blick behält.” (Falls Sie sich fragen, um welchen meisterhaften Gegenstand es sich dabei handelt: den CLIC-Salzstreuer »).
  • Reasons to believe (RTBs): Der letzte fehlende Schritt sind die RTBs, die “reasons to believe”. Dabei handelt es sich um einfache und glaubwürdige Erklärungen für die versprochenen Vorteile. Konsumenten sind misstrauisch gegenüber seltsam klingenden Versprechungen. “Ihr schütteres Haar wird in nur 7 Tagen vor Volumen strotzen – ich habe es selbst ausprobiert, und sehen Sie sich meine Haare nun an!” wird nicht viele Menschen überzeugen. Stattdessen müssen wir die besonderen Merkmale des Produkts hervorheben, die Entstehungsgeschichte erläutern, Befürwortungen und Empfehlungen anführen, den Unternehmens-/Markennamen nutzen, mit Designelementen spielen und echte Fakten und Zahlen liefern, um die Message zu untermauern – wie etwa “Spart 50 % der Iterationsschleifen ein” oder “Reduziert die Produktionskosten um bis zu €5.000 pro Produktionszyklus”.

Phase B – Definition

Okay, nun haben wir das Konzept – wie gelangen wir von hier zu starken, erfolgreichen Marketingmaterialien? Im nächsten Schritt muss das Konzept in einen konkreten Aktionsplan umgesetzt werden, wofür die folgenden drei Komponenten erforderlich sind:

  • Definition des Konzepts: Insights, User Benefits und RTBs müssen in Bezug auf User Personas evaluiert werden, damit das Konzept treffsicher ist und zur Definition des nächsten Schritts verwendet werden kann.
  • Definition der Kommunikationsphasen: Alle Phasen müssen festgelegt werden (z. B. Teasing, Launch, Post-Launch…). Anschließend werden für jede Phase Kommunikationsziele festgelegt.
  • Medienplanung: Welche Message wird zu welchem Zeitpunkt und über welchen Medienkanal ausgesandt?
Content Creation
Close
Content Creation

Nun kommt der Schritt, auf den sich unsere Kunden am meisten freuen, da sichtbare Ergebnisse präsentiert werden: die Erstellung von Inhalten auf Grundlage der zuvor festgelegten Parameter.

Der Content kann unter anderem Folgendes umfassen:

  • Content-Marketing-Kampagnen – inklusive Slogan
  • Überzeugende Texte (Copywriting) – inklusive SEO
  • Animationen, Videos & Tutorials
  • Social Media Kommunikation & Marketing
  • Online Shops, Landingpages & Apps – inklusive ASO
  • Infografiken & Print-Kommunikation
  • Blogs & funktionale Texte

Bei der Erstellung von Inhalten gibt es mehrere Elemente, auf die wir besonders achten und die wir im Rahmen unserer Kampagnen anbieten:

Markenidentität

Die Markenidentität ist so etwas wie der genetische Code einer Marke – und das Logo die visualisierte Essenz davon. Stil, Form und Farben bestimmen innerhalb von Millisekunden, wie Verbraucher eine Marke wahrnehmen. Die Beeinflussung der Markenwahrnehmung erfordert daher Fingerspitzengefühl und ein tieferes Verständnis der Materie. Die subtile Kunst des Corporate Design ist eine unserer Kernkompetenzen, die wir im Laufe von mehr als 50 Branding-Projekten erworben und gemeistert haben.

Digitale Anzeigen & Kampagnen

Marketing 101: Werben Sie dort, wo Sie Ihr Zielpublikum erreichen. Das Internet hat sich für die meisten Anwendungsfälle zu einem der wichtigsten Marketingkanäle entwickelt. Das bedeutet, dass ein beträchtlicher Teil der Marketingressourcen für die Nutzung dieses Kanals eingesetzt werden sollte.

Wir entwickeln zielgerichtete Kommunikationsstrategien, die auf die spezifischen Bedürfnisse einer bestimmten Zielgruppe ausgerichtet sind. So steigern wir die Effektivität Ihrer Maßnahmen – und Sie können Ihren Konversionsraten beim Wachsen zusehen.

Social Media Präsenz

Social Media ist nur ein Buzzword, wenn man keine Strategie dafür hat. Eine starke, aufmerksamkeitserregende und zielgerichtete Social-Media-Strategie braucht einen klaren Fahrplan und ein einheitliches Erscheinungsbild. Wir unterstützen Sie durch die Konzeption und Produktion von Bild- und Videoinhalten und geben Ihnen visuelle Hilfestellung für den Look Ihres Social Media Feeds und Ihrer Anzeigen.

Bei Social Media und Werbeanzeigen sind Monitoring und Datenanalyse nicht außer Acht zu lassen. Wir analysieren konsequent den Erfolg unserer Marketingmaßnahmen und nehmen bei Bedarf kontinuierliche Anpassungen vor, um Ihre Zielgruppe noch besser zu erreichen.

Web-Entwicklung

Unternehmen ohne Online-Präsenz spielen mit sehr schlechten Karten. Wir helfen Ihnen, Ihr digitales Markenimage oder Ihre Kampagnen-Webseite zu erstellen. Dazu entwickeln wir gemeinsam eine Strategie und passende, sinnvolle digitale Lösungen. Je nach Projekt schlagen wir Lösungen vor, die von maßgeschneiderten, fertig programmierten Weblösungen, über Microsites bis hin zu CMS-Lösungen für umfangreiche Online Portale reichen.

Monitoring und Datenanalyse
Close
Monitoring und Datenanalyse

Was man nicht auswertet, kann man nicht verbessern. Mit dem Einsatz verschiedener Analysetools wie Google Analytics & Ad Words sowie SEO und ASO Tools verschaffen wir Ihnen einen klaren Überblick über die aktuellen Entwicklungen Ihrer verschiedenen digitalen Kanäle.

Wir analysieren das Nutzerverhalten Ihrer Online-Besucher und generieren wertvolle Erkenntnisse, die uns helfen, Ihre Kampagne unter optimalen Bedingungen zu halten und regelmäßig Anpassungen für einen noch größeren Nutzen vorzunehmen.

google analytics dashboard
envelope with letter

Schreiben Sie uns!

Großartige Produkte verdienen Aufmerksamkeit. Wie Sie Ihre Zielgruppe effektiv erreichen können? Durch unsere umfassenden, plattformübergreifenden Marketingkampagnen und überzeugenden Content. Wenn Ihr Produkt auch auf dem Markt einschlagen soll, schicken Sie uns einfach eine Nachricht – um alles Weitere kümmern wir uns.

Kontakt
Marketing Strategie & Content Creation

AUSGEWÄHLTES PROJEKT

Carl Zeiss AG

KMG Marketing-Kampagne

Umfassendes und kundenzentriertes Kommunikationsprojekt für das Multi-Purpose Koordinatenmessgerät ZEISS CONTURA

Unsere Kunden entscheiden sich nicht ohne Grund für uns:

Sondern, weil wir uns bewusst für sie entscheiden.
Das heißt alles zu geben. Flexibel und verlässlich zu sein.

Wir glauben an die Vision unserer Kunden und wissen: Nur ihr Erfolg macht auch uns erfolgreich.

Lernen Sie das Marketing & Content Creation Team kennen
cornelia photo

Ob Texte, Projektmanagement, Designchecks oder Website-Entwicklung: Cornelias detailorientierten und aufmerksamen Augen entgeht kaum etwas. Sie geht proaktiv und lösungsorientiert auf Projekttasks zu und legt großen Wert auf den Zusammenhalt aller Beteiligten.

  • Projektmanagement
  • Copywriting & Kommunikation
  • SEO
alexander photo

Alexander hat eine Leidenschaft für Kommunikation und Strategie. Er ist außerdem Meister darin, datengetriebene, informierte Entscheidungen zu treffen. Alexander ist stets auf der Mission, interne Prozesse zu optimieren und für unsere Kunden das letztmögliche an Qualität und Vorsprung gegenüber der Konkurrenz herauszuholen. Er ist eine treibende Kraft, steht zu seinem Wort und hat auch in intensiven Phasen immer ein offenes Ohr.

  • Geschäftsführung
  • Consulting & Strategie
  • Datengetriebenes Marketing
katja photo

Katja ist die strategische Ergänzung des Kreativ-Teams und behält den Überblick über alle relevanten Prozesse. Neben den finanziellen Belangen von PESCHKE ist ihre Passion das Thema Service Design, und damit verbunden die intensive Beratung der Kunden. Die menschliche Komponente steht dabei immer im Vordergrund.

  • Consulting & Service Design
  • Projektmanagement
  • CFO

    Hallo PESCHKE, mein Name ist
    und ich arbeite für
    . Ich kontaktiere Sie, da ich am Bereich
    interessiert bin und folgendes Projekt besprechen möchte:
    . Sie können mich telefonisch unter
    oder mittels E-Mail unter
    kontaktieren.

    Vielen Dank für Ihre Nachricht!

    Ihre Nachricht wurde erfolgreich an uns übermittelt. Wir freuen uns über Ihr Interesse und melden uns in Kürze, um Ihre Projektidee zu besprechen.

    Nach oben Arrow